TV-Tipp

TV TIPPs für Bergfreunde - von bergfotos.com ... für BergFreunde - vom 13.01.2019 bis 01.02.2019


So., 13.1.2019 um 18:45 Uhr
Bergauf - Bergab

Bergmagazin
Logo

Wgh. am 31.12. um 2:35 Uhr



Fr., 18.1.2019 um 20:15 Uhr
Faszination Berge: Im Banne der Drei Zinnen

Die Sendung stellt zwei der schönsten Bergwanderungen im Angesicht der „Drei Zinnen“ vor. Unter den vielen herrlichen Wanderungen, die das Hochpustertal Bergfreunden im Sommer zu bieten hat, zählt die Rundwanderung vom Fischleintal in Sexten aus hoch zur Drei-Zinnen-Hütte zu den klassischsten und schönsten Touren.

Wgh.

Sa. 19.01.19, 01:35 Uhr
So. 20.01.19, 14:45 Uhr
Mi. 23.01.19, 11:25 Uhr



So., 20.1.2019 um 14:45 Uhr
Faszination Berge: Im Banne der Drei Zinnen

Die Sendung stellt zwei der schönsten Bergwanderungen im Angesicht der „Drei Zinnen“ vor. Unter den vielen herrlichen Wanderungen, die das Hochpustertal Bergfreunden im Sommer zu bieten hat, zählt die Rundwanderung vom Fischleintal in Sexten aus hoch zur Drei-Zinnen-Hütte zu den klassischsten und schönsten Touren.



Mi., 23.1.2019 um 14:00 Uhr
Leben zwischen Dreitausendern - Das Zillertal im Winter

Das Tiroler Zillertal in den österreichischen Alpen bietet eine alpine Lebenswelt zwischen unberührter Landschaft, Massentourismus und gelebter Tradition.
Gipfel, weit über 3000 Meter hoch, strahlend weiße Hänge, alpine Natur und mittendrin eine Bevölkerung, die über Jahrhunderte gelernt hat, mit und von den Bergen zu leben. Dabei ist Schnee dort der Dreh- und Angelpunkt für alles Leben.



Mi., 23.1.2019 um 14:45 Uhr
Ötscher - Im Reich des sanften Riesen

Der Gipfel des Ötscher am östlichen Rand der Alpen ist keine 2000 Meter hoch, dennoch dominiert er das umliegende Land. Es ist eine Landschaft der Superlative.
Hier gibt es nicht nur Österreichs kältesten Ort und den dunkelsten Nachthimmel des Landes: Hier sind auch Österreichs "Grand Canyon" zu finden, die Ötschergräben, und der letzte größere Urwald Mitteleuropas, das Wildnisgebiet Dürrenstein. Die Dokumentation erzählt vom ehemals langsamen Vordringen in den Urwald, von Brandrodungen, vom schwierigen Holztransport und von Rückschlägen, die extreme Bergwinter mit sich brachten.



Mi., 23.1.2019 um 15:30 Uhr
Wildes Wasser, blanker Fels - Nationalpark Gesäuse

Tief in die Ennstaler Alpen eingeschnitten, an der Grenze zu Oberösterreich, erstrecken sich ein Naturparadies und die größte Felsschlucht Europas: das Gesäuse.
Es ist der mit mehr als 11 000 Hektar drittgrößte Nationalpark Österreichs, eine Welt wilden Wassers zwischen senkrecht aufragenden Steilwänden, furchterregenden Kalkmauern und bizarren Felsgestalten. Nirgendwo in den Alpen liegen Wasser, Wald und Fels so steil übereinander. Am Eingang des Gesäuses steht ein ehemals bedeutendes Zentrum der Wissenschaft, das weltberühmte Benediktinerstift Admont. Die Mönche des Stifts begannen bereits Anfang des 19. Jahrhunderts, die Tier- und Pflanzenwelt dieser Berge zu erforschen.



Mi., 23.1.2019 um 16:15 Uhr
Glockner - Der schwarze Berg

Der mächtigste Gipfel der Ostalpen ist der 3798 Meter hohe Großglockner. Der Schicksalsberg der ersten Alpinisten ragt aus dem Tauernmassiv wie ein Wächter über ein alpines Naturparadies. Gämsen und Steinböcke klettern im Fels, Alpenblumen leuchten, und ein Adler gleitet über die Gipfel. Dann wieder verschlucken Wolkenwände den Fels und die Täler. Der Film stellt den Großglockner und seine Tier- und Pflanzenwelt vor.



Mi., 23.1.2019 um 17:00 Uhr
Schladminger Bergwelten (1/2)
Von Gipfeln und Gämsen

Zwischen dem Dachstein und den Niederen Tauern, am Rande der Skipisten, finden nicht nur Gämsen, sondern auch Auerhähne, Steinadler, prächtige Rothirsche und Luchse ideale Lebensbedingungen. Ab und zu verirrt sich sogar ein Wolf in die unüberschaubaren Bergwälder und finsteren Schluchten dieser Region. In den klaren Gewässern rund um Schladming leben Äschen und Steinkrebse, und die Moore der Niederen Tauern bilden ein Universum für Tiere und Pflanzen.



Mi., 23.1.2019 um 17:45 Uhr
Schladminger Bergwelten (2/2)
Zwischen Jahrhunderten und Hundertstelsekunden

Die österreichische Region Schladming-Dachstein hat sich im Lauf ihrer Geschichte zur vielseitigen Kultur- und Tourismuslandschaft entwickelt.
Einst war Schladming eine blühende Silberbergbaustadt. In den Pioniertagen des Fremdenverkehrs mussten Flüsse reguliert werden, um Schienen legen zu können - für Eisenbahnen, die es auch Familien aus der Stadt erlaubten, zur Sommerfrische in die Berge zu fahren. Später wurden Lifte gebaut, um den Grundstein für ein Freizeit- und Kletterparadies im Winter und im Sommer zu legen.



Fr., 25.1.2019 um 20:15 Uhr
Der Heilbronner Weg
Ältester Felsenweg der Allgäuer Alpen

Der Heilbronner Weg ist seit über 100 Jahren einer der beliebtesten Höhenwege in den Alpen. Für Generationen von Bergsteigern ist er Begriff für eine der schönsten Gratüberschreitungen.



Fr., 25.1.2019 um 21:00 Uhr
Faszination Berge: Bergerlebnis Karwendel

Herrliche Bergtouren in der Welt der Gipfelketten
Der Film lässt drei der schönsten Bergtouren rund um Mittenwald miterleben. Begeisternde Flugaufnahmen zeigen die eindrucksvolle Gebirgsgruppe auch aus der Vogelperspektive.



So., 27.1.2019 um 14:45 Uhr
Der Heilbronner Weg
Ältester Felsenweg der Allgäuer Alpen

Der Heilbronner Weg ist seit über 100 Jahren einer der beliebtesten Höhenwege in den Alpen. Für Generationen von Bergsteigern ist er Begriff für eine der schönsten Gratüberschreitungen.



So., 27.1.2019 um 18:45 Uhr
Bergauf - bergab
Bergmagazin

Logo



Mo., 28.1.2019 um 20:15 Uhr
Abenteuer Alpen - Die Skitour des Lebens (1/3)

Die Haute Route von Chamonix nach Zermatt ist eine der härtesten Hochtouren der Alpen. 80 Kilometer im Schnee, 7000 Höhenmeter im Gebirge. Der Film begleitet eine Gruppe auf dieser Route.



Mo., 28.1.2019 um 21:00 Uhr
Abenteuer Alpen - Die Skitour des Lebens (2/3)

Die Haute Route von Chamonix nach Zermatt ist eine der härtesten Hochtouren der Alpen. 80 Kilometer im Schnee, 7000 Höhenmeter im Gebirge. Der Film begleitet eine Gruppe auf dieser Route.



Mo., 28.1.2019 um 21:45 Uhr
Abenteuer Alpen - Die Skitour des Lebens (3/3)

Die Haute Route von Chamonix nach Zermatt ist eine der härtesten Hochtouren der Alpen. 80 Kilometer im Schnee, 7000 Höhenmeter im Gebirge. Der Film begleitet eine Gruppe auf dieser Route.



Di., 29.1.2019 um 22:45 Uhr
Bergauf - bergab
Bergmagazin

Logo

Wgh.



Mi., 30.1.2019 um 22:45 Uhr
Messner

Er hat als erster Mensch alle Achttausender dieser Welt bestiegen, die Grenzen des Menschenmöglichen ausgelotet und den modernen Alpinismus revolutioniert: Reinhold Messner ist der berühmteste Bergsteiger und Extremsportler unserer Zeit. In dem Dokumentarfilm von Andreas Nickel kommen neben Messner selbst auch Freunde und Verwandte zu Wort, darunter seine Brüder. So entsteht ein vielschichtiges Porträt einer faszinierenden Persönlichkeit, das zugleich eine spannende Familiengeschichte erzählt.



Fr., 1.2.2019 um 19:40 Uhr
Re: Alpen in Gefahr
Der Klimawandel in den Schweizer Bergen

Der Klimawandel in den Schweizer Alpen schafft Gewinner und Verlierer: Während die einen an spektakulären Pisten-Projekten arbeiten und künstlich einen Winter erschaffen, der schon länger keiner mehr ist, kämpfen andere mit den Folgen schmelzender Gletscher und gewaltiger Bergstürze, die ihre Existenzgrundlage bedrohen.



Fr., 1.2.2019 um 20:15 Uhr
Der Hindelanger Klettersteig
Ein Klassiker in den Allgäuer Alpen

Der Hindelanger Klettersteig ist einer der bekanntesten, längsten, anstrengendsten, aber auch schönsten Steige im Allgäu. Mit einem Ausblick von der Zugspitze bis in die Schweiz, zählt er auch als landschaftliches Highlight.



Fr., 1.2.2019 um 21:00 Uhr
Faszination Berge: Die Tannheimer Berge

Wander- und Gipfelerlebnisse


ENDE