TV-Tipp

TV TIPPs für Bergfreunde - von bergfotos.com ... für BergFreunde - vom 14.02. bis 01.03.2019


Fr., 15.2.2019 um 20:15 Uhr
Vom Bodensee ins Alpsteingebirge

Eine Reise durch die Ostschweiz
Es ist eine der schönsten Grenzregionen: das Schweizer Bodenseeufer - sauberes Wasser, die Berge direkt vor der Haustür. Die Reise von Filmautorin Juliane Hipp führt in die östliche Schweiz, in den Kanton St. Gallen und in das Appenzellerland.

Wgh. am 16.2. um 1:25 Uhr



So., 17.2.2019 um 15:00 Uhr
Wildes Deutschland: Die Berchtesgadener Alpen

Im äußersten Südosten Deutschlands liegt der einzige Alpennationalpark des Landes, 210 Quadratkilometer raue Berglandschaft: der Nationalpark Berchtesgaden. Der Film stellt den Park vor. Wind und Wetter sind die Gestalter dieses Naturparadieses, das Lebensraum bietet für Murmeltiere, Steinadler und Bergblumen wie das Edelweiß. Extreme Lebensräume wie der Watzmann, das Wimbachgries und der Königssee gehören zum Nationalpark Berchtesgaden. Wer in dieser Wildnis überleben will, muss perfekt an seine Umwelt angepasst sein. Die Dokumentation stellt einige der interessantesten Bergbewohner vor. In schwindelnder Höhe befinden sich Gämsen mit ihren neugeborenen Kitzen, stets auf der Hut vor den Fängen des Steinadlers, Tarnkünstler wie das Schneehuhn und Bergblumen wie das legendäre Edelweiß. Auf den Hochalmen balgen sich Murmeltiere, und in den Tiefen des Königssees laicht die Aalrutte - ursprünglich ein Meeresfisch, den es vor zehn Millionen Jahren ins Süßwasser verschlagen hat.



Do., 21.2.2019 um 14:20 Uhr
Die große Alpenüberquerung
Von Genf ans Mittelmeer

Vom Genfer See über das Mont-Blanc-Massiv, durch vier Naturparks: Es gilt, 600 Kilometer sowie den dreifachen Höhenunterschied des Mount Everest zu bewältigen.
Bei der großen Alpenüberquerung, die Genf mit dem Mittelmeer verbindet, handelt es sich um einen Klassiker. Es ist eine Fernwanderung durch die französischen Alpen.
Der landschaftliche und kulturelle Reichtum der Berge offenbart sich in seiner schönsten Vielfalt. Von Genf bis zum Mittelmeer in fünf Wochen. Wer sich dieser Herausforderung stellt, lernt Land und Leute kennen und wird mit atemberaubenden Landschaften belohnt.



So., 24.2.2019 um 18:45 Uhr
Bergauf - bergab
Bergmagazin

Logo

Wgh. am 11.2. um 2:45 Uhr




Do., 28.2.2019 um 14:45 Uhr
Alpenseen - Stille Schönheit am Ursprung des Wassers

Neben den Bergen ist das Wasser der größte Reichtum Österreichs. Quellen, Bäche, Teiche, Seen und Flüsse haben Österreichs Landschaft über Tausende von Jahren gezeichnet und geformt. Die Dokumentation zeichnet die Wege des Wassers in den Alpen Österreichs nach - vom Gletscher ins Tal und durch die Berge zur Quelle - und beschreibt die Schönheit der naturbelassenen kleineren Seen mit ihrer vielfältigen Pflanzen- und Tierwelt. Jeder Alpensee hat seine eigene Geschichte. Es geht um verwunschene Felsen, spektakuläre Unterwasserwelten, Drachen, uralte Fischarten, aber auch um Höhlenforscher und die moderne Wissenschaft. Die vielfach ausgezeichneten Naturfilmer Waltraud Paschinger und Erich Pröll sind diesen Geschichten nachgegangen.



Fr., 1.3.2019 um 14:15 Uhr
Heute auf Tour: Der Malerweg im Elbsandsteingebirge


ENDE