Riedkopf 2552m 25/08/16

Aufstieg von "Schafberghüsli" über St. Antönier Joch - zum Gratweg Riedkopf. Rückweg vom Riedkopf wieder zum St. Antönier Joch zurück, weiter zum schön gelegenen Bergsee unterhalb des "Gargäller Chöpf" zum Gafierjoch und wieder zum Ausgangspunkt "Schafberghüsli" zurück.
Diashow starten
Aufstieg zum Riedkopf, Rätikon, Montafon, Gafierjoch, St. Antönier Joch 1 = St. Antönier Joch 2 = Biwak am St. Antönier Joch
1 Aufstieg zum Riedkopf, Rätikon, Montafon, Gafierjoch, St. Antönier Joch 1 = St. Antönier Joch
2 = Biwak am St. Antönier Joch
St. Antönier Joch mit Biwak Der Weg links ist der Übergang über das Gafierjoch zum
2 St. Antönier Joch mit Biwak Der Weg links ist der Übergang über das Gafierjoch zum "Schafberghüsli" (Seilbahnstation).
Diesen Weg sind wir dann nachmittags gegangen.
Letzter Steilaufstieg, bevor es dann über den Gratweg nach rechts zum Riedkopf (Gipfel) geht
3 Letzter Steilaufstieg, bevor es dann über den Gratweg nach rechts zum Riedkopf (Gipfel) geht
Blick zurück auf die Karsthochfläche von der Rätschenfluh
4 Blick zurück auf die Karsthochfläche von der Rätschenfluh
Gratweg zum Riedkopf
5 Gratweg zum Riedkopf
Blick zurück auf die Karsthochfläche von der Rätschenfluh
6 Blick zurück auf die Karsthochfläche von der Rätschenfluh
Fernblick auf die Silvrettagruppe, markant der steile Felszacken vom Gross Litzner (Bildmitte), rechts daneben das Grosse Seehorn
7 Fernblick auf die Silvrettagruppe, markant der steile Felszacken vom Gross Litzner (Bildmitte), rechts daneben das Grosse Seehorn
Gipfel vom Riedkopf 2552m
8 Gipfel vom Riedkopf 2552m