Tourenbericht Coburger Hütte

Steckbrief: Von der Ehrwalder Alm Bahn – Seebenalm – Seebensee – Drachensee zur Coburger Hütte



Beschreibung: Parkplatz an der Seilbahn „Ehrwalder Almbahn“. (mit Gästekarte gibt es Ermäßigung). Mit Seilbahn zur Bergstation 1502m und weiter über die Seebenalm zum gleichnamigen schön gelegenen Seebensee. Von dort nach einer weiteren 1/4 h beginnt der steile Aufstieg zur Coburger Hütte 1917m, die man nach weiteren 30 min. erreicht.



Höhenunterschied: 500 HM, Gesamtgehzeit = 2,5 h (Aufstieg).


Anforderungen: leichte Bergwanderung.


Hinweis: Es lohnt sich auf dem Weg „812 / 23“ weiter in Richtung Tajatörl zu gehen, da man von dort einen schönen Blick auf den Drachensee und in die umliegenden Berge hat.

Tourenbericht Coburger Hütte

Steckbrief: Von der Ehrwalder Alm Bahn – Seebenalm – Seebensee – Drachensee zur Coburger Hütte



Beschreibung: Parkplatz an der Seilbahn „Ehrwalder Almbahn“. (mit Gästekarte gibt es Ermäßigung). Mit Seilbahn zur Bergstation 1502m und weiter über die Seebenalm zum gleichnamigen schön gelegenen Seebensee. Von dort nach einer weiteren 1/4 h beginnt der steile Aufstieg zur Coburger Hütte 1917m, die man nach weiteren 30 min. erreicht.



Höhenunterschied: 500 HM, Gesamtgehzeit = 2,5 h (Aufstieg).


Anforderungen: leichte Bergwanderung.


Hinweis: Es lohnt sich auf dem Weg „812 / 23“ weiter in Richtung Tajatörl zu gehen, da man von dort einen schönen Blick auf den Drachensee und in die umliegenden Berge hat.